Whaben viele Menschen nicht abgenommen? Bei so vielen Informationen sollte es nicht schwierig sein, Fett zu verlieren. Unabhängig davon, wie viel Sie über Training, Nahrung und Nahrungsergänzungsmittel wissen, wenn Sie sich bei der Verwendung Ihres Wissens verirren. Wenn Sie Ergebnisse wünschen, müssen Sie Maßnahmen ergreifen. Nur darüber zu sprechen, was Sie essen müssen, hilft nicht.

Es gibt viele Fehler beim Abnehmen, die Sie jetzt machen, ohne es zu merken. Reduzieren Sie Ihre tägliche Kalorienzufuhr, essen Sie zu viel gesunde Nahrung und laden komplexe Kohlenhydrate nicht nur Ihre Ernährung, sondern machen Sie auch fett.

Lassen Sie uns einen Moment lang ehrlich sein. Wie oft haben Sie diesen Monat oder letzten Monat das Cardio übersprungen? Wie oft am Tag isst du Nüsse, nur weil sie gesund sind? Wie oft schleichen Sie sich in ein Stück Schokolade oder Kuchen, weil es nur 80-90 Kalorien enthält? Wie oft isst du weniger, weil du so hart trainierst?

Und Sie fragen sich immer noch, warum Sie nicht abgenommen haben?

Sie unterschätzen Ihre Kalorienzufuhr

Selbst das kleinste Stück Schokolade kann den Gewichtsverlust verlangsamen und Ihre Ernährung zerstören. Betrachten Sie die folgenden Szenarien: Wenn Sie Ihre Übung beendet haben, nehmen Sie einen kleinen Kuchen, um Ihre Muskeln nach intensivem Training zu reinigen. Dann haben Sie einen Eiweißschock und eine regelmäßige Mahlzeit.Haben Sie sich jemals darüber Gedanken gemacht, dass das Schütteln Ihres Proteins das Gericht selbst ist?  Lass uns gehen. Dann hast du andere Gerichte. Ihre Muskeln fühlen sich krank an, also fügen Sie mehr Gemüse oder mehr Fleisch hinzu, weil Sie der Meinung sind, dass Sie dadurch schneller gesund werden.

Da du sehr hart trainiert hast, brauchst du definitiv Kohlenhydrate - oder zumindest denkst du so. Also, fügen Sie Milch zu Ihrem Proteinshake, Joghurt zu Ihrem Salat und Brot als Ganzes für Ihr Essen. Die meisten Milchsorten haben 45 - 60 Kalorien und 4,7 - 5,0 Gramm Kohlenhydrate pro 100 ml. Sie können Ihrem Shake den ganzen Tag über mehr als 500 ml Milch hinzufügen. Das sind etwa 300 zusätzliche Kalorien und 25 Gramm Kohlenhydrate. Tun Sie dies viermal pro Woche und Sie erhalten 1200 zusätzliche Kalorien und 100 Gramm Kohlenhydrate. Vergessen Sie nicht die zusätzlichen Kalorien in Ihrem täglichen Keks!

Nehmen wir ein anderes Beispiel. Vielleicht magst du Energiegetränke. Die durchschnittliche Flasche hat etwa 300 ml. Alle 100 mg ergeben 120 Kalorien und 47 Gramm Kohlenhydrate. Das sind 360 Kalorien und 141 Gramm Kohlenhydrate pro Flasche.

Was ist, wenn Sie die Art von Person sind, die Mandeln lieben, Bohnen und Bohnen? Daran ist nichts falsch. Aber wenn Sie wirklich abnehmen wollen, müssen Sie sich gelegentlich darum kümmern. Zum Beispiel enthalten rohe Mandeln 675 Kalorien pro 100 Gramm. Sie haben es in Paketen von 150, 250 und sogar 300 Gramm gekauft. Ich bin sicher, Sie essen mehr als 30-50 Gramm pro Tag! Und Sie fragen sich immer noch, warum Sie nicht abgenommen haben?

Es gibt so viele Nahrungsmittel, die als gesund bezeichnet werden und zunächst harmlos erscheinen. Sie überprüfen die Etiketten und sehen kleine Zahlen wie 60, 90 oder 120 Kalorien pro Portion. Es sieht nicht viel aus, oder?Die meisten Lebensmittel sind jedoch in größeren Packungen erhältlich, die oft 250 bis 300 Gramm überschreiten. Einige haben 800 Kalorien pro 100 Gramm.  Es ist sehr leicht, Ihre Kalorienzufuhr zu unterschätzen! Wenn Sie nicht schreiben, was Sie essen und Ihr Essen wiegen, können Sie Ihre täglichen Kalorien leicht übertreffen.

Sie essen viele gesunde Nahrungsmittel

Gesunde Lebensmittel können fett werden. Zu viel zu essen, ob Obst, Gemüse oder Snacks, führt zu Gewichtszunahme. Wir haben dieses Thema bereits besprochenhier.

Die meisten Leute glauben, dass gesundes Essen alles ist, was zum Abnehmen benötigt wird. Das ist ein großer Fehler!Obst, Gemüse, Bohnen, Bohnen und mageres Fleisch enthalten Kalorien wie andere Lebensmittel. Denken Sie an Nüsse und Mandeln. Trotz ihrer gesundheitlichen Vorteile liefern sie mehr als 650 Kalorien pro 100 Gramm. Ein Kilogramm Körperfett entspricht 7.700 Kalorien.Essen Sie fünf bis sechs Mal pro Monat 200 Gramm Mandeln, und Sie erhalten ein Kilogramm Fett.


Kostenlose Deep Chocolate VitaMuffins für 79 $

Ihre Diät ist zu kompliziert

Viele Menschen verlieren nicht an Gewicht, weil ihre Ernährung zu kompliziert ist. Sie möchten eine ganze Reihe Ihrer täglichen Mahlzeiten hinzufügen - großartig! Niemand sagt, dass Sie jeden Tag das gleiche Essen essen müssen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie zwei oder drei Gänge essen oder fünf Arten von Speisen zu einer Mahlzeit haben.

Je mehr Lebensmittel Sie auf einmal essen, desto schwieriger ist es, Ihr Makro zu bestimmen und die Kalorien zu verfolgen.

Wenn Sie einen großen Salat mit fünf oder sechs verschiedenen Gemüsesorten, Eiern, Thunfisch, Speck und Hauptgericht zubereiten, werden Sie Ihr Makro wahrscheinlich nicht kennen. Wenn Sie zum Mittag- oder Abendessen gehen und komplexe Gerichte bestellen, ist es schwieriger zu bestimmen, wie viel Kohlenhydrate, Fett und Proteine ​​sich in Ihrem Teller befinden.

Wenn Sie wirklich abnehmen möchten, stellen Sie sicher, dass die Dinge einfach sind.Nichtkombinieren von mehr als zwei oder drei Mahlzeiten zu einer Mahlzeit. Machen Sie sich beim Zubereiten Ihrer Mahlzeiten einfache Kombinationen wie Hühnchen / Rindfleisch / Steak mit Salat oder gegrilltem Gemüse / Mehl, Reis und Gemüse, gerösteten / geräucherten Fisch mit rohem Gemüse und andere. Es gibt viele Optionen zur Auswahl.

Es ist am besten, den ganzen Tag über Snacks zu sich zu nehmen (mit einer oder zwei Mahlzeiten pro Portion), bestehend aus drei großen Mahlzeiten, die aus verschiedenen Arten von Lebensmitteln bestehen.Dieser Ansatz hilft Ihnen dabei zu bleiben, Ihre Verdauung zu verbessern und die Nährstoffaufnahme zu erhöhen.Darüber hinaus fühlen Sie sich leichter und mehr Energie, wenn Sie Ihre Nahrung zu sich nehmen.

Sie essen viele komplexe Kohlenhydrate

Sie haben vielleicht schon einmal gehört, dass komplizierte Kohlenhydrate dauerhafte Energie liefern, die Verdauung unterstützen und Ihre Muskeln verbrennen. Ihre Ernährung kann auf komplexen Kohlenhydraten basieren. Es ist zwar richtig, dass Kohlenhydrate zu Ihren täglichen Aktivitäten beitragen, aber das bedeutet nicht, dass Sie diese in großen Mengen benötigen. Wenn Sie nicht hart arbeiten und Ihre Ernährung zu 100% sauber ist, haben Sie möglicherweise mehr als 15% Körperfett.

Wenn Sie eine Frau sind und mehr als 15% Körperfett haben, brauchen Sie keine Kohlenhydrate. Zumindest nicht viele von ihnen.

Und ja, Ihr Gehirn kann weniger Kohlenhydrate aushalten. Sie werden nicht leer gehen oder das Wichtige vergessen, nur weil Sie die Aufnahme Ihrer täglichen Kohlenhydrate reduzieren. Glaub mir

Komplexe Kohlenhydrate sind gut für die Gesundheit. Das ist richtig Das Problem ist, dass die meisten Nahrungsmittel, die komplexe Kohlenhydrate enthalten, kalorienreich sind. Zum Beispiel hat der gesamte Hafer 389 Kalorien pro 100 Gramm. Mischen Sie sie mit Milch, Joghurt, Trockenfrüchten oder Honig und Sie erhalten über 700 Kalorien in einer Mahlzeit.

Jedes Gramm Kohlenhydrate fasst 3 Gramm Wasser.100 g ganzer Hafer enthält 66 g Kohlenhydrate. Das sind 198 ml zu viel Wasser. Fügen Sie es den Kohlenhydraten hinzu, die Sie den ganzen Tag essen. Erwarten Sie wirklich, in dieser Situation abzunehmen?

Wenn Sie Pfund verlieren wollen, nehmen Sie Ihre Kohlenhydrate aus Gemüse.

Dies gilt natürlich nicht für Sportler und Bodybuilder. Wenn Sie jedoch viel trainieren, benötigen Sie nach dem Training einen einfachen Kohlenhydrat. Gleich nach dem intensiven Training benötigt Ihr Körper eine schnelle Energiequelle.Deshalb ist es am besten, Dextrose, weißen Reis oder andere Kohlenhydrate zu wählen, die einfach und nicht ganze Lebensmittel sind.

Komplexe Kohlenhydrate sind vor dem Training ideal - dies gilt jedoch für diejenigen, die Muskeln aufbauen möchten.Wenn Sie abnehmen möchten, reduzieren Sie Ihre tägliche Kohlenhydrataufnahme. Die Kohlenhydrate, die Sie essen, müssen aus Gemüse stammen, nicht aus Getreide oder feinem Zucker.

Vergessen Sie nicht die wichtigsten Regeln: Sie können mit den Lebensmitteln, die Sie nicht essen, kein Gewicht gewinnen. Also hör auf dich zu beschweren, dass du ohne Grund immer fett wirst.