Swissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass der Verzehr von Kohlenhydraten zum Frühstück tatsächlich helfen kann, Fett zu halten und Kalorien zu verbrennen. Konventionelle Frühstücksspeisen sind mit Kohlenhydraten und leichten Zusätzen gefüllt. Ich bin sicher, du hörst immer wieder, dass du Kohlenhydrate zum Frühstück isst, um Energie und Konzentration zu bekommen, und mehr Tage vergeht, weniger Zucker musst du nehmen. Obwohl Sie sicher sind, Kohlenhydrate nach Ihrem Training zu essen, brauchen Sie sie nicht als erstes am Morgen.

Warum können Sie nicht Kohlenhydrate zum Frühstück essen

Sie werden überrascht sein zu wissen, dass Kohlenhydrate am Morgen zu Gewichtszunahme führen können. Lass mich erklären, warum das passiert. Früher am Tag war die Insulinsensitivität sowohl in Muskel- als auch in Fettzellen höher.Eine kohlenhydratreiche Mahlzeit zum Frühstück führt dazu, dass Ihr Körper Fett speichert. Ghrelin, das Hungerkontrollhormon, wird die ganze Nacht in Ihrem Körper freigesetzt, was die Produktion von Wachstumshormonen stimuliert und Sie hungrig macht. Aus diesem Grund beginnt Ihr Körper Fett für Energie zu verbrennen und reduziert den Anteil an Protein zur Verwendung als Kraftstoff.Die Wachstumshormonspiegel erreichen etwa zwei Stunden nach dem Aufstehen ihren Höhepunkt, solange Sie die Insulinspiegel nicht durch Kohlenhydrate erhöhen.

Mit anderen Worten, beginnen Sie die Tage der Fettverbrennung. Während Sie arbeiten, verbrennt Ihr Körper mehr Kalorien als üblich mit einem leeren Magen. Was passiert, wenn Sie zum Frühstück Kohlenhydrate zu sich nehmen? Zuallererst werden Ihre Insulinspiegel und Ihr Blutzuckerspiegel steigen, was die Fettverbrennung über den Tag reduziert. Gleichzeitig werden Ihre Cortisolspiegel hoch bleiben. Spike-Insulin stimuliert plötzlich die Produktion neuer Fettzellen im Impfstoff und senkt gleichzeitig die Wachstumshormonspiegel und Ghrelin.

Der Punkt ist, dass der Verzehr früher Kohlenhydrate an diesem Tag einen negativen Einfluss auf die Fettverbrennung und den Muskelaufbau hat. Es senkt nicht nur Ihren Wachstumshormonspiegel, sondern erhöht auch Ihren Blutzuckerspiegel und führt zu einer Gewichtszunahme.

Garten des Lebens - Bis zu 50% Rabatt

Was sollten Sie zum Frühstück essen?

Jetzt wo du weißt, warum du am Morgen keine Kohlenhydrate essen kannst, kannst du dich fragen, was du zum Frühstück essen kannst.Die erste Regel ist, nichts aus dem Automaten zu essen.  Das ist ziemlich klar, oder?Die zweite Regel ist proteinreiches Frühstück  bestehend aus hart gekochten Eiern, Bohnen und Bohnen, mageres Rindfleisch, Speck, Hüttenkäse, Joghurt, Ricotta, Tofu oder Proteinshake. Mageres Fleisch ist kohlenhydratfrei und enthält viele Proteine.

Ein proteinreiches Frühstück gibt Ihnen länger und erhöht Ihre metabolische Rate, die Ihren Körper dazu bringt, mehr Kalorien während des Tages zu verbrennen. Eine kürzlich an der Universität von Missouri durchgeführte Studie hat gezeigt, dass proteinreiche Frühstücke dazu beitragen, ungesunde Snacks am Abend zu reduzieren und den Appetit zu kontrollieren. Laut dem Food Technology Institute reduzieren Menschen, die morgens Eier essen, ihre Kalorienzufuhr bis zu 36 Stunden nach dem Frühstück.

Eine andere Studie legt nahe, dass das Essen von mexikanischen Burritos oder Steaks am Morgen Ihnen dabei hilft, ruhiger zu bleiben als Frühstückscerealien. Denken Sie nur eine Minute - Frühstücksflocken ist mit Zucker geladen, während das Steak eine Quelle von Protein und Aminosäuren ist. Mexikanische Burritos enthalten Zucker und Fette, aber zumindest sind sie reich an Protein und Kohlenhydraten sowohl aus Reis und Gemüse.Kohlenhydratarme Diäten, proteinreiche Diäten wurden mit einem höheren Gewichtsverlust verglichen mit kohlenhydratarmen Niedrig-Mahlzeiten-Plänen in Verbindung gebracht.

Was, wenn Sie keine Zeit haben, Frühstück zu machen? Beginnen Sie Ihren Tag mit Proteinshake! Sie können auch einige Eiweiß mischen, um Ihre Proteinaufnahme zu erhöhen. Wenn du ins Fitnessstudio gehst, nimm Protein zusammen mit einem Probeexemplar. Vermeiden Sie morgens hohe glykämische Nahrungsmittel, da diese Ihren Insulinspiegel erhöhen. Stellen Sie sicher, dass Sie immer ein paar Eier oder Fleisch mit Gemüse zum Frühstück haben.